Das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie informiert im Rahmen von Regionaltreffen in allen Thüringer Regionen über das laufende Landesprogramm „Familie / Solidarisches Zusammenleben der Generationen“. Das Veranstaltungsprogramm sowie das Anmeldeformular finden Sie im Anhang. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldeschluss ist der 11.4.2018.
Für Mittelthüringen findet die Veranstaltung am 27.4.2018 in Gotha statt.

Das LandNetz Thüringen e.V. veranstaltet gemeinsam mit der PARITÄT Thüringen einen Workshop mit dem Titel „Möglichkeiten von ESF und ELER zur Unterstützung sozialer Prozesse im ländlichen Raum“.
- Wo?: Krügervilla der PARITÄT, Bergstraße 9, 99192 Neudietendorf
- Wann?: 4. April 2018, 9 Uhr
- Anmeldung: bis 28. März über info@landnetz-thueringen.de
Das Programm können Sie dem Anhang entnehmen.

Neuer Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) ruft zur Einreichung von Anträgen für Projekten auf, die sich mit dem demografischen Wandel beschäftigen. Die Förderung beträgt bis zu 80% und ist pro Projekt auf max. 20.000 € begrenzt. Frist zur Einreichung beim TMIL ist der 15.5.2018.
Alle wesentlichen Informationen rund um die Antragstellung sowie das Antragsformular zum Download finden Sie auf der Webseite der Serviceagentur Demografischer Wandel: http://www.serviceagentur-demografie.de/projekte-foerderung/regionale-pr...

Gemeinde-Allianz Hofheimer Land stellte ihre Aktivitäten gegen Leerstände vor

Leerstehende Gebäude sind überall in Thüringen zu finden. Eine im Jahr 2015 im Zuge des KOMET-Projektes durchgeführte Leerstandserfassung zeigt auf, dass sich im südlichen Ilm-Kreis rund sechs Prozent leerstehende Wohngebäude und rund zehn Prozent „Wohngebäude mit Leerstandsrisiko in naher Zukunft“ befinden. Der Bevölkerungsrückgang im Zuge des demographischen Wandels trifft den ländlichen Raum Thüringens in besonderem Maße, damit einher geht oftmals eine erhöhte Leerstandrate. Der wirtschaftliche Strukturwandel verstärkt die Problematik.

Neuer Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.

Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 2018 

Das Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 2018 steht unter dem Motto "Dynamik und Vielfalt - Potenziale der ländlichen Räume nutzen". Zum elften Mal lädt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) am 24. und 25. Januar 2018 nach Berlin ein.
Das Zukunftsforum, das im Rahmen der Internationalen Grünen Woche stattfindet, bietet unter anderem mit 24 Begleitveranstaltungen die Möglichkeit zur Information, zur Diskussion und zum Austausch.

Neuer Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.

Neuer Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.

Vor dem Hintergrund, dass der Radtourismus, nicht zuletzt durch die anhaltende Popularität der E-Bikes, eine wichtige und zugleich wachsende touristische Branche darstellt, fand am 06.September ein Transfer zum Thema Qualität am Ilmtal-Radweg in der Pension Drahtesel in Mellingen statt.

Der Einladung zum touristischen Dialog sind über 20 Vertreter von regionalen Firmen, Gemeindevertretern und Vereinsmitgliedern gefolgt. Mit den Akteuren wurden förderfähige Projekte diskutiert und potenzielle Projektträger gesucht.