Finale Rangfolge 7. Projektaufruf 2019 

Die RAG Gotha – Ilm-Kreis – Erfurt e.V. rief vom 01.07.-31.08.2019 zur Einreichung von neuen LEADER-Anträgen auf. In diesem Jahr konnten die Projekte in fünf Themenbereichen eingereicht werden: Qualitätssteigerung touristischer Angebote und Infrastrukturen, Klimaschutz und nachhaltige Mobilität, Regionale Produkte, Ehrenamt und Dorfgemeinschaft sowie Naturschutz.

Portal Jobs 50Plus in Thüringen 

Das Portal 50Plus-Thüringen bietet Menschen über 50, Frührentnern und Rentnern die Möglichkeit, nach passenden Jobs zu suchen. Passende Jobs können von Privatpersonen, z.B. für Minijobs, oder Unternehmen eingestellt werden.

Weitere Informationen: www.jobs50plus-thueringen.de

Weihnachtslektüre - DVS-Newsletter erschienen! 

Pünktlich zu den Feiertagen gibt es wieder Neues aus dem ländlichen Raum zu lesen! Förderaufrufe, Veranstaltungen, Projektbeispiele und weiteres. Das LEADER-Management wünscht erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2020!

Eröffnung Gemeindesaal Niederwillingen 

Am 14.12.2019 wurde der Gemeindesaal Niederwillingen eröffnet, der auch aus LEADER-Mitteln finanziert wurde.

Der Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) hat ein Förderprogramm für Modellprojekte in ländlichen Räumen ausgeschrieben.

Dorfladen Ballstädt präsentiert sich in Brüssel  

Die Bürgergenossenschaft KONSUM Ballstädt profitiert von Fördergeldern der EU. Zusammen mit der Regionale Aktionsgruppe Gotha-Ilm-Kreis-Erfurt e.V., die den Förderprozess in der Region unterstützt, wurden die Betreiber des Dorfladens in Ballstädt nun zu einer Konferenz nach Brüssel eingeladen.

„Neulandgewinner – Zukunft erfinden vor Ort“  

Die Robert Bosch Stiftung hat sich mit dem Programm „Neulandgewinner – Zukunft erfinden vor Ort“ daher zum Ziel gesetzt, diejenigen Akteure ausfindig zu machen und zu stärken, die beispielhaft für die Bearbeitung dieser Transformationen stehen, die Neuland denken und bauen können.

 

DVS-Newsletter erschienen 

Jetzt neu erschienen: Der DVS-Newsletter mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum – über politische Entwicklungen, Förderungen, Wettbewerbe, Veranstaltungen, Online-Angebote und Projekte vor Ort. Viel Spaß bei der Lektüre.

Ideenwettbewerb für Jugendliche im ländlichen Raum 

Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft sucht Ideen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen für den ländlichen Raum.

Das jährlich stattfindende bundesweite LEADER-Treffen ist eine Plattform für alle LEADER-Akteure um sich zu informieren und auszutauschen.
Die Veranstaltung beginnt am 12. November um 12.30 Uhr mit einem Mittagsimbiss und endet am 13. November gegen 16 Uhr.
Interessierte Mitglieder der RAG und des Fachbeirates können sich hier kostenlos anmelden. Zur Übernahme von Hotel- und Reisekosten wenden Sie sich bitte an das Regionalmanagement.

Seiten