Zahlreiche Projektanträge wurden im Fachbeirat diskutiert

Zahlreiche Projektanträge wurden im Fachbeirat diskutiert

Die RAG Gotha – Ilm-Kreis – Erfurt e.V. rief vom 18. Juli bis 30. Oktober 2017 zur Einreichung von neuen LEADER-Anträgen auf. Dem Aufruf folgten zahlreiche Vorhabenträger mit ihren Anträgen. In vier Sitzungen hat der Fachbeirat unserer Region Gotha – Ilm-Kreis – Erfurt über die Förderwürdigkeit von 26 eingereichten Fördermittelanträgen diskutiert. Zwei weitere Projekte stehen noch aus. Die Projektanträge wurden sowohl von kommunalen als auch von privaten bzw. privat-gemeinnützigen Antragsstellern eingereicht und weisen eine große Projektvielfalt auf. Neben Projekten zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur, wie die Errichtung eines Kneipp-Lese-Cafés und einer zentralen Besucherlenkung in Bad Tabarz oder eine Konzepterstellung für einen „Meister-Eckhart-Pilgerradweg“ rund um Wangenheim, zielen Projekte auf eine Verbesserung der Lebensqualität für Jung und Alt in der Region ab. So wurde für den künftigen Vereinsraum des Jugendvereins Möhrenbach e.V. eine moderne Innenausstattung beantragt.

Die eingereichten Projektanträge wurden mithilfe einer Bewertungsmatrix bewertet und in eine Rangfolge gebracht. Dies ist notwendig, da das Budget der RAG leider nicht ausreicht, alle Vorhaben finanziell zu unterstützen. Die beantragten Fördersummen der einzelnen Projekte reichen jeweils von 3.000€ bis über 300.000€. Zur Förderung aller Projekte wären circa 2 Mio.€ notwendig. Dem steht jedoch ein Förderbudget von rund 865.000€ im Jahr 2018 gegenüber.

Zurzeit sind die Antragsunterlagen der positiv bewerteten Projekte (siehe Anhang) zu vervollständigen, damit diese dem Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung Gotha bis Ende Juni übermittelt werden können. Dieser fördermittelgebenden Stelle bleiben die endgültige förmliche und sachliche Prüfung der Antragsunterlagen sowie die Entscheidung über die Förderfähigkeit in Form der Erstellung eines rechtswirksamen Bescheides vorbehalten.
Voraussichtlich Ende Juli 2018 wird wieder ein Aufruf zur Einreichung von Anträgen für eine Umsetzung in 2019 und 2020 gestartet. Das LEADER-Management steht jederzeit als Ansprechpartner für Projektideen zur Verfügung.

AnhangGröße
RAG_Positiv bewertete Projektanträge_2018_06_22.pdf121.74 KB