Unsere Region

Unsere Region

Die LEADER-Region Gotha – Ilm-Kreis – Erfurt verfolgt einen flächendeckenden Ansatz. Sie umfasst die Landkreise Gotha und Ilm-Kreis vollständig (ohne die Städte über 10.000 EW, aber einschließlich deren ländlich geprägter Ortsteile) sowie die südwestlichen, ländlich geprägten Ortsteile der Stadt Erfurt. Sie nimmt mit rund 158.000 Einwohnern eine Fläche von rund 1.750 km² ein.

Naturräumlich reicht die Region im Süden vom Kamm des Thüringer Waldes mit überwiegend forstwirtschaftlicher Nutzung über das Vorland des Thüringer Waldes mit charakteristischen Landschaftsteilen (z. B. Drei-Gleichen) bis zu den ertragreichen Standorten der Thüringer Ackerebene. Auf Grund der Nutzung naturräumlicher Potenziale sowie der wirtschaftlichen und kulturellen anthropogenen Potenziale hat sich aus der historischen Entwicklung heraus ein spezielles Stadt-Umland-Beziehungsgeflecht entwickelt.

In einem kurzen Film der Deutschen Vernetzungsstelle LEADER wird einfach und verständlich erklärt, was LEADER ist und wie die Regionalentwicklungsmethode in ihren Grundzügen funktioniert.
http://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/regionen/leader/