Domäne Fröttstädt

Domäne Fröttstädt
Domäne Fröttstädt
Domäne Fröttstädt

Aus- und Umbau der Domäne zu Ferienwohnungen und Räumen für Seminare und Veranstaltungen

Die "Domäne Fröttstädt" ist Teil einer ehemaligen Gutsanlage mit Bausubstanz aus dem 14. bis 17. Jahrhundert. Von der traditionsreichen Bausubstanz erwarben die jetzigen Besitzer im Jahr 1997 das sog. Auszugshaus mit angrenzendem Stallhaus sowie die rundbogige Toreinfahrt. Zu diesem Zeitpunkt war das gesamte Ensemble stark einsturzgefährdet.
Die Einrichtung von drei Ferienwohnungen und vier Gästezimmern, Aufenthaltsräumen, eines großen Veranstaltungsraumes sowie einer Schankwirtschaft ermöglicht ein breites Spektrum touristischer und sozialer Angebote. Ferienwohnungen und Gästezimmer wurden zur Vermietung im Stil der Jahrhundertwende ausgebaut. Seminare und Veranstaltungen thematisieren u. a. die Bereiche
Ernährungsberatung, Fasten und Trauerverarbeitung.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beschäftigung mit Islandpferden.

Förderprogramm: Dorferneuerung und -entwicklung
LEADER-Anträge für die Sanierung von Auszugshaus und Stallhaus


www.islandpferdehof-domaene.de