Veranstaltungshinweis: Sicherung der sozialen Daseinsvorsorge im ländlichen Raum. LandSalon Nr. 6 am 12. Juni 2017 in Neudietendorf

LandSalon Nr. 6 mit Sozialministerin Heike Werner
Montag, 12. Juni 2017, 19.00 Uhr, Neudietendorf


Der demographische und soziokulturelle Wandel stellt die soziale Versorgung im ländlichen Raum vor große Herausforderungen. Ein wachsender Anteil pflegebedürftiger älterer Menschen, soziokulturelle Veränderungen und rückläufige öffentliche Haushalte lassen es geboten erscheinen, neue Lösungen und Kooperationen der sozialen Daseinsvorsorge zu entwickeln und dabei auch neue Akteure einzubinden.
Über aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich, vor allem aber über zukunftsfähige Lösungen und bereits bestehende Modelle wollen wir in unserem LandSalon mit Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, sowie Vertretern von Sozialverbänden und Akteuren ländlicher Entwicklung ins Gespräch kommen. Dabei interessieren uns Fragen wie

Vor welchen Herausforderungen steht die soziale Daseinsvorsorge im ländlichen Raum?
Welchen Bedarf und welche Möglichkeiten gibt es, das Wirken der Sozialverbände und anderer Träger „auf dem flachen Land“ zu unterstützen?
Wie kann die Zivilgesellschaft motiviert und dabei unterstützt werden, Teilaufgaben der sozialen Versorgung, z.B. die Betreuung älterer Menschen, zu übernehmen?
Welche speziellen Probleme und Chancen haben Familien, Kinder, Frauen im ländlichen Raum?
Wie kann man verhindern, dass rechte Populisten soziale „Lücken“ für ihre Ziele missbrauchen?

Zu diesem LandSalon laden wir herzlich ein und bitten wegen begrenzter Platzkapazität um Rückmeldung per Telefon (0177-6027158) oder Email (
info@landnetz@thueringen.de) bis spätestens 8. Juni.

Programm / Ablauf:

18.30 Uhr
Ankommen und erste Gespräche bei kalten Getränken

19.00 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema
Dr. Burkhardt Kolbmüller, LandNetz Thüringen

19.15 Uhr Soziale Daseinsvorsorge im ländlichen Raum – Herausforderungen und Strategien
Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

anschl. Podiumsdiskussion und Gesprächsmöglichkeiten zum Thema, u.a. mit
Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Stefan Werner, Landesgeschäftsführer der PARITÄT Thüringen


Ende gegen 21.00 Uhr

Adresse/Anfahrtshinweise:

Die Veranstaltung findet statt in der Krüger-Villa der PARITÄT, Bergstraße 9, 99192 Neudietendorf. Der Veranstaltungsort befindet sich unweit des Bahnhofs Neudietendorf.

Informationen zum Veranstalter finden Sie unter http://landnetz-thueringen.de/