Aufruf zur Einreichung von Projektideen 2015 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Anfang des Jahres 2014 hat die EU-Förderperiode 2014-2020 begonnen. Eine Pressemitteilung des TMLFUN zur Entwicklung des ländlichen Raums in Thüringen finden Sie im Anhang.

Newsletter der DVS erschienen 

Den aktuellen DVS-Newsletter landaktuell mit neuesten Informationen für den ländlichen Raum finden Sie im Anhang.

Die offizielle Fertigstellung des 64 km langen Nessetal-Radweges zwischen Erfurt und dem Hainich ist bald vollbracht. Heute wurde der vorletzte, 4,2 km lange Teilabschnittt zwischen Bufleben und Warza feierlich eingeweiht. Jörg Kellner (Mitglied des Landtags und ehemaliger Chef der VG "Nesseaue"), Helmut Marx (1. Kreisbeigeordneter und stellvertr. RAG-Vorsitzender), Cornelia Frohn (Vorsitzende der VG "Mittleres Nessetal") sowie die beiden Bürgermeister von Warza und Bufleben würdigten alle Projektbeteiligten.

Neues Jahr, neue Ziele:
Dieses Jahr will die Initiative RegioNah-Thüringen der Frage nachgehen:

Am Freitag, den 6. Juni führt die RAG eine Fahrt zu ausgewählten Förderprojekten im Ilm-Kreis und einem Ortsteil der Stadt Erfurt durch.
Anlässlich des Abschlusses der letzten EU-Förderperiode würdigt diese Abschlussfahrt Gemeinden und Vereine, die in die Lebensbereiche Bildung, Kultur und Naherholung investiert haben.
Seit 2007 hat die RAG rund 80 Vorhaben im Ilm-Kreis mit einer Fördersumme von 3,5 Mio. Euro unterstützt. Ein besonderes Fördervorhaben stellt das weltweit größte Flüssigkeitsthermometer am Geraberger Klimaweg dar. Für die Errichtung dieses Riesenthermometers und des Klimalehrpfades wurden rund 200.000 Euro an Fördermitteln bereitgestellt.

"Heute schon an morgen denken" ist das Credo vieler Bürgerinnen und Bürger sowie zahlreicher Vereine, Verbände und Organisationen Thüringens, und so haben sie in den unterschiedlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens Maßnahmen, Projekte, Initiativen, Ideen und Konzepte auf den Weg gebracht, die nachhaltig und zukunftsweisend sind.

Der Verein St. Petri Kirche & Menantes Literaturgedenkstätte Wandersleben e. V. weiht am 17. Mai 2014 feierlich das LEADER-Projekt >Pavillon mit der Ausstellung "Liebe zum Buch - Lesen ist Zukunft> ein. Alle kulturell Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Wüstenrot Stiftung sucht mit einem neuen Wettbewerb „Land und Leute“ nach Konzepten und Modellen, die aus einer Verbindung von Kooperation, Tradition und Innovation beispielhaft für die Entwicklung in kleinen Gemeinden stehen können. Dabei geht es um alle Arten der Überführung der in kleinen Gemeinden traditionell vorhandenen Gemeinschaft in neue Formen von gemeinsamer Identität und sozialer Nachbarschaft.